Der Friese

Der Friese …kommt aus der niederländischen Provinz Friesland und wurde früher vor allem als Fahrpferd eingesetzt. In diesem Bereich ist er auch heute noch gerne gesehen und hat hier einen exzellenten Ruf erworben. Aber auch als gerittenes Dressur- und Freizeitpferd kommt der Friese immer mehr in Mode. Temperamentvoll, ehrlich und stets gelassen kommt er daher. Das auffälligste Rassenmerkmal des Friesen sind seine ausnahmslos schwarze Fellfarbe und der buschige Kötenbehang an allen Hufen. Mähne und Schweif erreichen atemberaubende Längen. Er erreicht ein Stockmaß von 155 bis 165 cm. Der feingeschnittene Kopf des Niederländers sitzt auf einem langen Hals und wird extrem aufrecht getragen. Wegen seiner stark betonten natürlichen Knieaktion wird der Friese gerne als Showpferd eigesetzt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*
*

  • Vorverkauf und Infos:

    Informationen für alle Events:
    Tel: 08821 9093495
    Mobil: 0172-820 1528